Kindergarten Mäuseburg

Kindergarten Mäuseburg, Gartenfeldstraße 3, 55278 Dolgesheim

Leiterin: Frau Nina Balz, Tel.: 06733 / 6572

Träger:
Ortsgemeinde Dolgesheim,
Ortsbürgermeister Michael Schreiber, Gaustraße 15, 55278 Dolgesheim, Tel. 06733 / 7093


Allgemeines:

Der Kindergarten besteht aus zwei Gruppe, die Sonnenkäfergruppe und die Wühlmäusegruppe mit je 25 Kindern. Mit Zustimmung der Heimaufsicht können noch zusätzlich 12 Kinder aufgenommen werden. Er ist jedoch zurzeit nur mit insgesamt 33 Kindern belegt. Betreut werden diese von drei Erzieherinnen (eine Teilzeitstelle) mit Leiterin und einer Kinderpflegerin.
Bis zu den Ferien 2004 wird der Kindergarten noch zweigruppig geführt. Wenn die Entwicklung der Kinderzahlen weiterhin rückläufig sind, wird er jedoch voraussichtlich ab Herbst 2004 nur noch eine Gruppe haben. Die Kinder, die die Einrichtung besuchen sind drei bis sechs Jahre alt.
Der Kindergarten hat folgende Räumlichkeiten: Büro, Küche, Waschraum mit Kindertoiletten, Personaltoilette, Garderobe, Flur: Eingangsbereich, 1 Kreativraum, 2 Gruppenräume, 1 großer Mehrzweckraum im Dorfgemeinschaftshaus und eine große Außenanlage mit Spielgeräten, Sandkasten und Pflanzgarten.


Der Kindergartenalltag:
Morgens zwischen 07.30 Uhr und 09.45 Uhr treffen sich die Kinder im Kindergarten. Sie haben Gelegenheit sich in der Gruppe frei zu beschäftigen und können bis ca. 10.15 Uhr wählen, was und mit wem sie spielen wollen.In dieser Zeit können sie auch im mit gebrachtes Frühstück einnehmen. Wir nennen diese Zeitpause, in der das Kind sich selbst erleben kann, Freispiel. Danach führen wir angeleitet Beschäftigungen durch und halten uns anschließend je nach Wetter im Freien auf.
Zusätzlich gibt es gezielte Beschäftigungen, die wir meist mit einer kleinen Gruppe durchführen. Oft beziehen sich diese geplanten Projekte auf ein bestimmtes Thema das gerade intensiv in der Gruppe behandelt wird. Nach Bedarf bieten wir einen Stuhlkreis an.

Bis 10.15 Uhr können die Kinder selbständig frühstücken. Hierzu kochen wir jeden Morgen verschiedene Teesorten im Kindergarten.

Die wichtigsten Ereignisse des Tages werden gemeinsam besprochen, wir singen Lieder oder betrachten ein Bilderbuch. Nach Bedarf kommen wir dem Bewegungsdrang der Kinder nach und begeben uns nach draußen. Der Kindergartenvormittag ist um 12.00 Uhr zu Ende.

Die Kinder können jeweils 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeit abgeholt werden. Seit einiger Zeit haben wir noch ein erweitertes Angebot mit der „Übermittagsbetreung“ im Kindergarten. Daran nehmen zur Zeit 8 Kinder teil. Die Kinder erhalten zu ihrem mitgebrachten Frühstück noch ein Mittagessen und isst dies in der Zeit von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Für diese Kinder ist dann der Kindergarten um 14.30 Uhr zu Ende.

Ab 13.30 Uhr ist der Kindergarten montags bis donnerstags wieder geöffnet. Mit Spiel- und Bastelangeboten, im Sommer mit Planschen im Planschbecken, Spielen im Freien und vielen anderen interessanten Dingen endet dann der Kindergarten um 16.00 Uhr.

Am Freitag gibt es ein gemeinsames Frühstück. Hierfür werden mittwochs Frühstückskarten ausgegeben, damit die Eltern wissen was am Freitag benötigt wird. Die Portionen sollen ca. für 6 Kinder reichen. Butter und Überraschungen sind für alle Kinder. Teegeld wird pro Kind monatlich ein Betrag von 2,00 Euro eingesammelt. Benötigt werden im Kindergarten für die Kinder Rutschsocken für den Sport und Wechelschuhe bei schlechtem oder kühlen Wetter.

Die gesamte aktuelle Konzeption des Kindergartens Mäuseburg als PDF-Datei können Sie sich hier  anschauen und als speichern.

    
Um PDF-Dateien anzuzeigen oder auszudrucken, benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader. Klicken Sie hier um den Adobe Reader herunterzuladen.


Projektangebot: "Treff der Großen"
Im sogenannten "Treff der Großen" treffen sich einmal pro Woche alle Kinder die fünf und sechs Jahre alt sind. Mit diesen Kindern werden Beschäftigungen durchgeführt, wie z.B. Gespräche, Bastelarbeiten usw.
Diese Angebote für unsere Großen werden im Hinblick auf die kommende Einschulung im Team gemeinsam ausgearbeitet und abwechselnd durchgeführt.